Küchenlöschanlage firespy

Bei der Zubereitung von Speisen in Großküchen und Küchen-betrieben werden große Mengen von heißen Fetten und Ölen gebraucht, die auch bei sorgfältigster Handhabung ein erhebliches Brandrisiko darstellen. Schon ein unbemerkter Ausfall des Überhitzungsschutzes kann einen Großbrand verursachen.

Im Brandfall lösen die pneumatischen Auslöse-elemente durch die aufsteigende Wärme aus. Es wird über den aufgebauten Druck in der Steuerleitung ein Signal auf den Auslösemechanismus gegeben. Dadurch wird das speziell entwickelte Löschmittel über eigens dafür entwickelte Düsen auf die Fettoberfläche gesprüht. Dort bildet sich ein Schutzfilm, der die Brandfläche abdeckt und ein Wiederentzünden verhindert.

Vorteile der firespy Anlage

  • druckloses System
  • eine Düse für alle schützenden Bereiche
  • Düsenabstand bis 1,83 m von der Fettoberfläche möglich
  • keine Schutzkappen durch patentierte Düse
  • sehr geringer Wartungsaufwand
  • 10 Jahre kein Komponententausch
  •  Geringer Platzbedarf, benötigt keine zusätzliche Steuerschränke
  • patentierte automatische Auslösung ohne Seilrollen und Schmelzlote
  • schnelle und einfache Montage
  • Benötigt keine Fremdenergie
  • VdS Zulassung: S 613002